Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kirchenbuecher

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

kirchenbuecher [2016/07/18 10:57] (aktuell)
Johannes Barthen angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +In den Kirchengemeinden werden Kirchenbücher geführt. Die rechtlichen Grundlagen liegen unter anderem in den [[http://​www.kirchenrecht-ekbo.de/​document/​10308|Richtlinien des Konsistoriums für das Kirchenbuchwesen der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg]] und dem [[http://​www.kirchenrecht-ekbo.de/​document/​30018|Kirchengesetz
 +über das Melde-, Kirchenbuch- und Statistikwesen
 +in der Evangelischen Kirche
 +Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
 +(Melde-, Kirchenbuch- und Statistikgesetz – MKSG)]]. Die Kirchenbücher beurkunden kirchliche Amtshandlungen (Taufen, Konfirmationen,​ Trauungen und Bestattungen). Die Kirchengemeinden sind verpflichtet,​ Verzeichnisse über kirchenmitgliedschaftsbezogene Entscheidungen,​ die nicht in Amtshandlungen vollzogen werden (Austritt aus der Kirche sowie die Aufnahme, der Übertritt und die Wiederaufnahme in die Kirche), zu führen.
  
 +Die Kirchenbücher bis 1945 liegen als Mikrofilme im [[http://​www.landeskirchenarchivberlin.de/​kirchenbuchstelle-berlin-brandenburg-schlesische-oberlausitz/​bestandsuebersicht-kirchenbuecher/​|Evangelischen Landeskirchlichen Archiv ELAB]] vor. Für Familienforschung existiert zudem ein Online-Suchportal [[https://​www.archion.de/​de/​familienforschung/​|Archion]]. Es gelten allerdings folgende Schutzfristen,​ innerhalb derer nur bei berechtigtem Interesse Auskunft erteilt wird: Taufen: 90 Jahre, Trauungen: 70 Jahre, Bestattungen:​ 30 Jahre, Konfirmationen:​ 75 Jahre.
 +
 +Ab vorraussichtlich 1.1.2017 wird das elektronisch gestützte Kirchenbuch eingeführt werden, nähere Auskünfte hierzu erteilt die Abteilung [[Mitgliedschaftsmanagement]].
kirchenbuecher.txt · Zuletzt geändert: 2016/07/18 10:57 von Johannes Barthen